Vanessa Claro

credits: Vanessa Claro

credits: Vanessa Claro. 2021

Mit vier Jahren entdeckte ich in der Ballettschule meine Leidenschaft zum Tanz. Nach dem Abitur bewarb ich mich an Hochschulen, um mein geliebtes Hobby zum Beruf zu machen.

2003 – 2006 studierte ich „Bühnentanz“ an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln (Jetzt: Zentrum für zeitgenössischen Tanz).
2006 – 2007 setzte ich mein Studium im Ausland an der Hochschule für Tanz in
Lissabon (Escola Superior de Dança) im Studiengang „Tanz“ fort und schloss dort erfolgreich mit dem Bachelor of Arts B.A. ab.
Während und nach meinem Tanzstudium war ich als Tänzerin in Portugal für verschiedene Tanzkompanien tätig (u.a. Vortice Dance Company, Teatro Nacional de São Carlos und Companhia de Dança de Almada).

Eine Auszeit vom aktiven Bühnentanz nahm ich von 2009 – 2012. In dieser Zeit organisierte ich im tanzhaus nrw verschiedene Kinder- und Jugendtanz-Projekte und verschaffte mir wichtige Kenntnisse im organisatorischen Bereich im Balletthaus der Deutschen Oper am Rhein.

Nach der Geburt meiner Tochter ging ich 2012 in Elternzeit. Das neuartige Leben mit einem Kind weckte in mir die Begeisterung für die tänzerische Arbeit mit Kleinkindern und Kindern.
Im Dezember 2013 habe ich im Rahmen der tänzerischen Früherziehung den Tatzentanz als Eltern-Kind-Tanz und modernen Kindertanz für Kleinkinder konzipiert. Daneben unterrichte ich Pre-Ballett, Ballett und Modern Dance für Kinder und Erwachsene und leitete seit 2013 ganzheitliche Workout-Kurse für frisch gebackene Mütter und berufstätige Frauen.

Seit der Geburt meines Sohnes in 2017 unterrichtete ich Tanz nur im Kinderbereich von 2 bis 9 Jahren.